Skip to main content

Bürostuhl vs Gamingstuhl

Die klassische Variante eines Büro Stuhls

Wer sich für die Anschaffung eines klassischen Büro Stuhl entscheidet, der bekommt ihn im Handel in der Regel in Kombination mit starken, strukturierten Seitenlehnen. Dies hat den Vorteil, dass man darauf auch seine Arme abstützen kann. Immerhin verbringt man ja sehr viel Zeit darin. Diese Stühle sind in der Regel auch noch mit Lederbezug ausgestattet um ihn noch elitärer aussehen zu lassen.

Insbesondere möchte man ja, vom Wohlfühlcharakter einmal abgesehen, auch Dritte mit dem Büro Stuhl beeindrucken. Manchmal wird er im Fachhandel auch mit Stoffbezug angeboten. Dies ist aber eher selten. Es hat allerdings einen sehr gewichtigen Vorteil. Man bekommt den Büro Stuhl mit Stoffbezug in der Regel zu einem wesentlich günstigeren Preis. Als Variante wird der Büro Stuhl auch noch mit Kunstleder angeboten. Diese Art des Büros Stuhl ist auch günstiger als die Variante in Leder.

Eine weitere Unterscheidung ist noch hinsichtlich des Komforts der Sessel zu treffen. So gibt es Stühle, bei denen man die Rückenlehne verstellen und zurückversetzen kann. Auch gibt es Varianten, wo die Lehne fast immer kippbar ist. Weitere Varianten sind unter anderem jene Sessel, die auch drehbar sind. Starre Sessel findet man heute auch nur noch sehr selten im Handel. Man kann den Relaxsessel aber nicht nur zum Arbeiten verwenden, sondern zum Beispiel auch sowohl als Relaxtuhl als auch als Fernsehsessel. So wird er gerne „zweckentfremdet“ und als universeller Sessel verwendet.

Der Gaming Stuhl als spezieller Sessel für Spieler

Für Spieler, die vor allem beim Zocken Erfolg haben wollen, empfiehlt sich ein Gaming Stuhl. Niemand sitzt nämlich gerne fünf Stunden beim „gamen“, denn nach dieser Zeit zeigt der Körper mit Sicherheit Ermüdungserscheinungen. Wer sich beim Spielen auf einem gemütlichen Stuhl wohl fühlt, der spielt ganz einfach besser. Der Gaming Stuhl ist auch eine sehr wertvolle und langfristig lohnenswerte Investition, wenn man bedenkt, wie viele Stunden man am Tag am PC verbringt.

Grundsätzlich handelt es sich hier vom Design her betrachtet um einen Büro Stuhl, der aber mit Rennsitz-Design ausgestattet ist. Somit kann man auch den Bürostuhl verwenden, ist aber bei Langzeitbenutzung nicht sehr bequem. Wer länger vor dem PC sitzt um darauf zu spielen, der benötigt einen Stuhl, der ergonomisch ist und auch bei noch nach längerer Zeit bequem bleibt.

 

Der DXRacer Bürostuhl

Anfänglich war der Markt für den Gaming Bereich noch sehr überschaubar. Später kamen aber neue Hersteller wie Maxnomic oder auch DXRacer auf den Markt. Diese Hersteller bringen mittlerweile eigene Serien an Spezialsessel auf den Markt. Dxracer hat sich einen besonderen Namen erarbeitet und wird heute auch als Platzhirsch auf dem Markt gesehen. Die angebotenen Sitzmöbel werden vor allem für Spieler und Bürohengste angeboten.

Das Unternehmen bietet heute eine eigene Serie an verschiedenen Sessel an. Zum Beispiel hat das Unternehmen mit der „Formula Series“ oder der „Racing Serie“ sehr großen Erfolg. Große Erfolge feiert auch der Dxracer Bürostuhl, welcher besonders durch seine ergonomische Form sehr beliebt bei Kunden ist. Auch farblich dominiert das Unternehmen den Markt. Die rot schwarzen Designmuster erkennt man bereits aus der Ferne sehr gut. Gerne kann man sich ein genaueres Bild vom DXRacer machen auf http://gaming-stuhl.de/dxracer-buerostuhl/

 

Hier geht’s direkt zur Wohnwand günstig Seite