Skip to main content

Effektives Arbeiten von Zuhause aus

Wer kennt es nicht, man hat ein Homeoffice, aber kommt nicht wirklich dazu effektiv zu arbeiten? Dieses Phänomen betrifft fast 80% der Leute die von zuhause aus Arbeiten. Diese Trägheit kann natürlich mehrere Gründe haben. Bei vielen läuft der Raub der Effektivität aber eher still und heimlich ab. Wie es dazu kommen kann möchten wir in diesem kleinen Artikel näher beschreiben.

 

Das Handy als Ablenkung

Oftmals liegt beim Arbeiten das Handy neben einem und man hat ständig das Verlangen darauf zu schauen. Dies wirkt sich enorm negativ auf die Produktivität aus. Am besten wäre das Handy komplett auszuschalten oder noch besser nicht mit in den Arbeitsraum zu nehmen. Außerdem kann zu viel Handykonsum vor dem Schlafen gehen dazu führen, dass man entweder nicht gut einschlafen kann oder sehr unruhig schläft, aber das nur am Rande.

 

Die richtige Büroausstattung fehlt

In vielen Fällen fehlt es den meisten Personen an der richtigen Büroausstattung. Allen voran ist der richtige Bürostuhl mindestens zu 50% daran beteiligt ob man effektiv arbeiten kann oder nicht. Der Bürostuhl sollte auf jeden Fall ergonomisch sein und sich dem Körper anpassen. Wieviel so ein guter Bürostuhl kosten darf, kann man nicht pauschal beantworten. Lohnenswert ist es, sich bei einem Bürostuhl Vergleich zu informieren und sich verschiedene Bürostühle empfehlen zu lassen. Man sollte aber nicht am falschen Ende sparen. Gute Bürostühle bekommt man circa ab 200 Euro aufwärts.

 

„Chunken“ lautet das Zauberwort

Was bedeutet Chunken überhaupt? Es bedeutet, dass man so viele Dinge zusammenlegen sollte wie man nur kann. Hier ein konkretes Beispiel: Sie beantworten jeden Tag ihre Emails, was im Normalfall jede Menge Zeit in Anspruch nimmt. Emails beantworten lässt sich zum Beispiel Chunken. Anstatt die Emails jeden Tag zu beantworten, könnten Sie auch nur noch zwei Mal pro Woche ihre Emails beantworten. Denn wenn man einmal dabei ist, ist es einfacher dabei zu bleiben. Ansonsten müsste man jeden Tag wieder in das „Emails beantworten“ reinkommen.

 

Zu viele Dinge auf einmal tun

Dieses Problem haben sehr viele Selbstständige die von Zuhause aus arbeiten. Es müssen 5-6 Sachen gemacht werden und am besten alle sofort. Sie sollten sich am Anfang der jeder Woche einen Plan erstellen, und die wichtigsten Dinge immer an den Anfang des Tages legen, sodass Sie genau wissen was bis wann zu tun ist.

 

Machen Sie öfter mal eine Pause

Viele denken, dass eine Pause schädlich für die Produktivität ist. Das ist aber ein weit verbreiteter Irrtum. Pausen gehören zum effektiven Arbeiten, wie gesunde Ernährung zu einem gesunden Körper. Ohne genügend Pausen ist es unmöglich effektiv zu Arbeiten. Diese Pausen sollten aber erst eingelegt werden, wenn eine komplette Aufgabe abgeschlossen ist.