Skip to main content

Eck Wohnwand

Eck Wohnwand – preiswerte Angebote!



Wohnwand Eck – Anbauwand Passat 9 tlg. Eiche sand LED Beleuchtung

1.040,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis zuletzt aktualisiert am: 9. Oktober 2017 0:27
Preis prüfen bei *

Eck Wohnwand

Sie suchen eine gemütliche Wohnwand für Ihr Zuhause und benötigen viel Stauraum? Warum sollte man nicht jede nur denkbare Möglichkeit der Unterbringung nutzen und dementsprechend die Wohnwand ums Eck erweitern?

Eine Eckwohnwand ist ein lang bekannter Allrounder in der Einrichtungsbranche. Sie ist in erster Linie zweckgemäß und füllt den Raum so gut es geht mit Kleinmöbel aus. Früher waren Eckwohnwände ein Must-have, wohingegen heute der Trend eher in Richtung geradlinig verläuft.

Dies soll nicht bedeuten, dass eine Eckwohnwand nicht auch zum Hingucker in Ihrem Wohnbereich werden kann. Neben dem praktischen Nutzen spielt das optische eine wesentliche Rolle. Doch auch hier müssen Sie keine Einbußen machen.

 

Eckwohnwand – Vorteile

Selbstverständlich ist eine Eckwohnwand vordergründig von praktischem  Nutze. Sie bietet jede Menge Stauraum und kann für einen Mehrfamilienhaushalt ein unverzichtbares Objekt darstellen. Sie hilft dabei, jede Wand in einem Raum in idealem Maße zu nutzen und somit leere Wände sinnvoll zu nutzen. Dadurch, dass das Mobiliar ums Eck reicht, umschließt es den Raum und wirkt Lücken entgegen.

Somit kann jeder potenzielle Platz genutzt und der Raum vollständig sowie passend ausgefüllt werden. Eine Eckwohnwand ist ein klassisches Mobiliar, das sich seit langer Zeit bewährt hat und durchaus für die junge Generation in modernen Varianten vieles bereithält.

 

Eck Wohnwand – Nachteile

Eine Wohnwand, die zwei Seiten eines Raumes beansprucht, kann unter Umständen ziemlich aufdringlich wirken. Hat man zum Beispiel einen kleinen Wohnbereich, macht diese Art von Wohnwand schnell einen überladenen Eindruck.

Selbst wenn eine Wohnwand seit jeher ein praktisches Möbel war, verkörpert sie bei der jüngeren Generation weit mehr als nur Stauraum. Gerade dieser Aspekt wirft auf herkömmliche Wohnwände ein eher konservatives Bild und wird somit von vielen potenziellen Käufern kaum als Alternative zu geradlinigen Wohnwänden angesehen.

 

Aktuelle Trends

Wider Erwarten gibt es auch heutzutage neue trendige Designs für Eckwohnwände. Eine solche Wohnwand ist in modernen Stilrichtungen und weniger gedrungen bei diversen Anbietern erhältlich. Aktuell sind Varianten, die keine fixe Aufteilung vorsehen und je nach Belieben montiert werden können.

Oftmals spielt es dabei keine Rolle, ob die Montage an einer oder zwei Wänden erfolgt. Eine Wohnwand, die ums Eck reicht, muss daher nicht als solche deklariert werden. Vielmehr stehen die Kreativität der Käufer und die individuellen Bedürfnisse der Möbel im Vordergrund.

Beschließt man sich also für ein solches Modell, ist man hinsichtlich der Stilrichtung und Ausführung nicht unbedingt eingeschränkt. Lediglich ganze Schrankelemente, die zusammen montiert werden, sind von dieser Möglichkeit ausgeschlossen.

 

Tipps beim Kauf

Möchte man sich anhand der räumlichen Gegebenheiten oder aufgrund des persönlichen Bedarfs eine Eckwohnwand anschaffen, so empfiehlt es sich vor allem, die Suche auf herkömmliche Wohnwände zu erweitern.

Oftmals kann eine herkömmliche Wohnwand ebenso an zwei Seiten eines Raumes montiert werden. Somit lässt sich die Auswahl um ein vielfaches vergrößern. Sollte man sich für die klassische Variante einer Eckwohnwand entscheiden, gibt es ebenso moderne Varianten, die sich durchaus bewährt haben.

Dennoch sollte die Frage nach dem nötigen Stauraum und der räumlichen Beschaffenheit nicht in den Hintergrund treten.

.

.