Skip to main content

Wohnwand braun

Wohnwand braun – preiswerte Angebote!




Wohnwand in braun

Ein wahrer Klassiker ist die Wohnwand braun. Brauntöne sind sehr vielseitig und eignen sich gut für jede Stilart beziehungsweise für jeden Wohnbereich. Braun ist ein warmer Farbton und trägt erheblich zur Gemütlichkeit in Ihrem Wohnzimmer bei. Da Möbel in erster Linie aus Holz hergestellt werden, sind Möbel seit eh und je in Brauntönen gehalten.

Je nach aktuellem Trend, ändert sich nur mal eben die Holzart und das Design. Bei Massivholz-Möbel hat man nur wenig Einfluss auf den genauen Farbton. Dieser hängt schlichtweg vom Holz ab. Mit diversen Verfahren kann man das Holz gegebenenfalls heller oder dunkler machen. Naturholz dunkelt überdies mit der Zeit nach.

Ein nicht unerheblicher Teil der heute verkauften Möbel werden aus Holzwerkstoffen hergestellt. Da diese ohnehin beschichtet werden müssen, kennen die Arten an Oberflächendesign keine Grenzen.  Ebenso können die Brauntöne unterschiedlich Ihren persönlichen Vorlieben angepasst werden.

 

Wohnwand braun – Vorteile

Braun hat im Gegensatz zu schwarz den Vorteil, dass es zwar dunkel ist, jedoch bei weitem nicht so hart wirkt. Mit diesem warmen Ton wird die Atmosphäre in Ihrem Wohnbereich etwas angenehmer. Eine Wohnwand in braun lässt sich sehr gut mit schwarzen oder weißen Möbelstücken kombinieren – je nach Braunton und Geschmack.

Viele Möbel in brauner Farbe haben eine künstliche nachgeahmte Holzmaserung, wodurch der Eindruck von Massivholz entsteht. Diese Optik wertet Ihre Wohnwand mit Sicherheit auf und bringt den nötigen Schwung in die ansonsten eintönige Farbe. Ebenso ist braun eine sehr dankbare Farbe was den Schmutz anbelangt und somit relativ pflegeleicht.

Wohnwand braun – Nachteile

Da es sich bei braunen Möbeln fast ausschließlich um Holzmöbel beziehungsweise solche mit Holzoptik handelt, ist es schwer die Nachteile generell zu fassen. Mit Holz ist man prinzipiell nie schlecht beraten und es hat sich in der Möbelherstellung bewährt, allerdings muss man die unberechenbare und ungleichmäßige Maserung mögen.Holz ist widerspenstig und kein Teil gleicht dem anderen. Somit kann es unter Umständen vorkommen, dass das besichtigte Objekt, dem gekauften Objekt nicht exakt gleicht.

Diese Abweichungen sind in der Regel nicht entscheidend, jedoch existieren sie. Eine Wohnwand braun ist pflegeintensiv und empfindlich, wenn sie aus Massivholz besteht. Jedes unbehandelte Holz braucht Pflege, um langfristige Qualität zu gewährleisten.  Mit einer Wohnwand braun wird man vermutlich nicht die gleiche schlichte Eleganz erreichen, wie mit Wohnwänden in weiß oder schwarz.

Aktuelle Trends

Braune Möbel – besonders Holzmöbel – sind zeitlose Klassiker. So können Sie eine Wohnwand braun sowohl in schlichten Stilen, als auch in ausgefalleneren Varianten erwerben. Besonders beliebt sind Wohnwände in Holzoptik – vor allem dunkle Holzarten, wie Walnuss – mit Glas-, Metall- oder Kunststoffelementen.

Tipps beim Kauf

Entscheidet man sich für eine Wohnwand braun, sollte man beachten, aus welchem Material diese besteht. Bei Holz, besonders wenn es nicht lackiert ist, muss man sich im Klaren sein, dass ein erhöhter Pflegeaufwand nötig sein kann. Um ein einheitliches Wohnbild zu gewährleisten, empfiehlt es sich, ein ähnliches Material wie die restlichen Möbel auszuwählen.

.

.