Skip to main content

Wohnwand schwarz

Wohnwand schwarz – preiswerte Angebote!




Wohnwand in schwarz

Sie suchen nach einer passenden Wohnwand und finden Gefallen an dunklen Möbeln? Warum dann nicht eine Wohnwand in schwarzer Farbe kaufen? Eine eher seltene, jedoch äußerst elegante Variante, Ihren Wohnbereich einzurichten, ist schwarzes Mobiliar. Eine Wohnwand schwarz kann sowohl schlicht und modern als auch klassisch und edel sein. Worauf es bei einer Wohnwand schwarz ankommt und ob dies eine geeignete Variante für Ihr Wohnzimmer darstellt, erfahren Sie in folgendem Text.

Wohnwand schwarz – Vorteile

Ein klarer Vorteil einer Wohnwand in schwarzer Farbe ist die schlichte Eleganz, die das Mobiliar an den Tag legt. Schwarz gilt als zeitlos und kann daher durchaus in moderner Ausführung zum wahren Wohntraum werden. Eine schwarze Wohnwand hebt sich im Raum ab und setzt klare Akzente.

Darüber hinaus können schwarze Möbel hervorragend mit Farben kombiniert werden. Durch diesen Kontrast können tolle Effekte erzielt werden. Ebenso kann eine indirekte Beleuchtung Ihre Wohnwand schwarz zu einem echten Hingucker werden lassen. Wer also meint, schwarze Möbel sind aus der Zeit, der irrt sich gewaltig.

 

Wohnwand schwarz – Nachteile

Bevor man sich drauf und dran macht, eine Wohnwand in schwarz zu kaufen, sollte man auch die Nachteile beachten. Schwarze – generell dunkle – Möbel können einen Raum schnell überladen. Für kleine Räume ist also Vorsicht geboten.

Auf schwarzen Möbeln ist schnell eine Staubschicht erkennbar, weshalb man damit rechnen muss, öfter abzustauben. Besonders Glas- und Hochglanzoberflächen sind sehr pflegeintensiv, weil man jeden Abdruck darauf erkennen kann.

Man sollte den Mehraufwand bei der Reinigung nicht außer Acht lassen. Schwarze Möbel eignen sich schlecht in dunklen Wohnräumen, wo wenig Fenster vorhanden sind oder wenig Licht hereinfällt. Die Möbel werden den Raum dunkler und düsterer aussehen lassen, also kein Ort zum Wohlfühlen. Für jene, die es hell und bunt mögen, ist die Wohnwand schwarz vermutlich nicht geeignet.

Trends

Wie schon erwähnt, bieten sich schwarze Möbel gut an, um mit Kontrasten zu arbeiten. Dazu wird oft indirekte Beleuchtung in allen möglichen Farben verwendet. Das farbige Licht setzt Akzente und verleiht Ihrem Wohnzimmer das gewisse Etwas.

Ebenso beliebt sind schwarze Möbel mit Hochglanzfronten. Gepflegte Hochglanzmöbel in schwarz sehen einfach unschlagbar edel aus und werten Ihr Zuhause mit Sicherheit auf. Gerne werden schwarze Wohnwände mit Glastüren versehen, was erheblich zum modernen Design beiträgt. Da ganz schwarze Möbel für viele Standorte schlecht geeignet sind, werden die meisten mit mehr oder weniger weißen Elementen ausgestattet.

 

Tipps beim Kauf

Wenn Sie sich eine Wohnwand in schwarz kaufen möchten, sollten Sie sich zuerst überlegen, ob Ihr Wohnraum dafür geeignet ist. Danach sollten Sie sich für ein Modell Ihrer Wahl entscheiden. Je nach Vorliebe werden äußerst schlichte sowie ausgefallene Modelle angeboten.

Fehlt Ihnen das gewisse Etwas an Ihrer Wohnwand, so können Sie sich für eine Wohnwand mit Farb- oder Glaselementen entscheiden sowie für diverse Beleuchtungsmöglichkeiten. Die Aufteilung der einzelnen Möbel sollt auch durchdacht werden, da je nach Bedarf eine große wuchtige Wohnwand oder eine mit kleineren Komponenten zur Auswahl stehen.

.

.