Skip to main content

Wohnzimmermöbel modern und im Trend!

Das Wohnzimmer sollte der gemütlichste Raum im ganzen Haus beziehungsweise in der ganzen Wohnung sein. In diesem Raum treffen Funktionalität, Ästhetik, Boden- und Deckengestaltung und Wohlfühlcharakter auf einander und sollte sich unbedingt ergänzen.

In Farbe, Form, Accessoires, Nützlichkeit und das alles möglichst unkompliziert. So sollten also die perfekten Wohnzimmermöbel modern aber auch praktisch und schön sein. Der Wohlfühlfaktor steht allerdings eindeutig im Mittelpunkt.

Der Begriff „modernes wohnen“ wird also so verstanden, dass man all diese Faktoren gut miteinander kombiniert um die Zeit die man im Wohnzimmer tatsächlich verbringt, so angenehm wie möglich zu machen. Jedes einzelne Detail muss zu einander passen.

 

Nichts dem Zufall überlassen

Egal ob die Wohnzimmermöbel modern, klassisch oder in welcher Stilrichtung auch immer sie gehalten sind, man sollte nicht dem reinen Zufall überlassen. Ein großer Fehler der Anfangs oft begangen wird ist, dass man sich seine Möbel nach und nach zu legt. Man hoff, dass man seine Schmuckstücke zusammensammeln kann und nicht gleich alles auf einmal zu kaufen.

Das ist zwar eine schöne Idee, da keine voreiligen Schlüsse gezogen werden, allerdings sollte man immer einen Plan haben, welche Wohnzimmermöbeln modern sind und welche zu dem anderen Interieur passen. Man verdeckt zum Beispiel den teuren Fußboden die aufwändig gestrichenen Wände oder hebt den Deckenstuck nicht genug hervor.

Sollte man die Gabe für ein richtiges Gespür für Wohnzimmerinneinrichtung nicht haben, kann man sich auch Hilfe aus dem Freundeskreis holen. Oder man greift auf professionelle Hilfe zurück. Legt man allerdings selbst die Heimwerkerhand an, gibt es im Internet auch tolle Plattformen wo man Grundrisse erstellen kann. So spart man Zeit und kann besser vorausplanen.

 

Die Golden Goals der Wohnzimmermöbeln

Ganz oben auf der Liste steht: Gemütlichkeit, Wohlfühlen und ganz viel Platz. Niemand ist gerne in kleinen Räumen. Niemand mang erdrückende und dunkle Stimmung. Jeder will Freundlichkeit und Licht. Je kleiner der Wohnraum also ist, desto sparsamer sollte man mit der Inneinrichtung umgehen.

Je größer der Raum, desto mehr Freiheit hat man auch was die Vielfalt der Wohnzimmermöbel anbelangt. Man legt sein Augenmerk auf die wichtigen Möbelstücke die Must-Haves des Wohnzimmers sind: Sitzgelegenheiten, Fernseher und/oder Stereoanlage.

In kleinen Wohnzimmern können diese Grundmöbeln schon ausreichen um als Wohnzimmermöbel modern zu wirken und um den Raum nicht zu beengen. Pflanzen, Blumenstöcke oder zu viel Dekoration ergeben oft ein überladenes Bild.

 

Colour your Life

Die Zeit der langweiligen einfarbigen Möbel ist längst Geschichte. Um Wohnzimmermöbel modern in Szene zu setzen, verpasst man ihnen einfach einen Farbanstrich. Verwendet man dezente Farben, klare Linien, hat viel Licht im Raum und hochwertige Materialien, glänzt das geliebte Wohnzimmer in tollem modernem Licht.

In Kombination mit neuen Materialien kann man fast nicht falsch machen. Es ist hier nur ganz wichtig, dass Farbe, Material und die gewollte Stimmung aufeinander angepasst sind. Zeitgenössische Materialien wie Holz-Kunststoff-Komposite, Kohlefasern oder Chrom. Diese seit dem 20. Jahrhundert am Interieurmarkt vertretene Materialien geben die perfekte Möglichkeit um das Innendesign und vor allem die Wohnzimmermöbel modern wirken zu lassen.

 

Bringe alles in Form

Langgestreckte, eckige und niedrige Möbel stehen für einen modern eingerichteten Wohnraum. Auch das modulare System hat fußgefasst. Man baut sich Stück für Stück seinen eigene Wohlfühlraum in seinen vier Wänden zusammen und kann nach Lust und Laune Zahl, Größe oder Farbe ändern.

Da viele Möbelstücke in Massen produziert werden, gibt es fast schon so eine große Auswahl wie im Kleidergeschäft. Dieses puzzelartige zusammensetzen aus mehreren Möbeln bietet auch die Möglichkeit, den Raum individuell anzupassen und viel Veränderungsmöglichkeiten. Vor allem für kleine Wohnzimmer ist das eine tolle Gelegenheit mehr aus dem Innenraum heraus zu holen.

 

Wohnzimmermöbel moderne Accessoires und Naturelook

Kunstwerke von zeitgenössischen Designern oder auch schon nachgemachte Bilder von berühmten Künstlern peppen die Wohnzimmermöbeln modern auf. Auch 3D-Paneelen, verspiegelte Oberflächen, viel Glas und indirekte Beleuchtung gehören zu den Spitzenreitern des „Modernen Wohnens“.

Genauso kann aber auch mit dem Naturelook bei Besuchern gepunktet werden. Mit viel Kork, Massivholz, Wolle, Leder, Naturstein, gehäkelten oder gestrickten Accessoires macht man das Wohnzimmer zu einer kleinen Naturoase. Wenn man auf diese naturbelassenen Stücke setzt, muss man darauf achten, dass man mit der Farbpallette ebenfalls im natürlichen geerdeten Bereich bleibt. Creme, Beige, Braun, Beerenfarben, Grau, Sandig aber auch Weiß, Schwarz, Koralle, Nude oder matte Grüntöne sind hier beliebte und gut kombinierbare Farben für ein Wohnzimmer mit Naturelook.

Unser Geheimtipp: Weitere tolle Wohnmöbel findest du hier!